Erste-Hilfe-Koffer und Langzeitpflege für die Seele: IDEEN DIE GUT TUN!

| Seite 1 | 2  |

Die Idee:

Ein "Erste-Hilfe-Koffer für die Seele", wenn diese gerade dringend Ablenkung, Wärme und Streicheleinheiten braucht! Dazu auch ein Gerüst für die "Langzeitpflege", wie man sich GUTES tut und sein Leben wieder BUNT gestaltet!

Hier die gesammelten Antworten aus dem Forum:

Theaterbesuch oder Konzert (lenkt wunderbar ab und
  gute Vorstellungen begleiten Herz und Kopf noch tagelang)
  Kostendämpfen und sich überlisten: Theaterabo kaufen,
  denn dann geht man auch hin!!!

• Sachertorte backen (so viel Schokolade macht einfach glücklich ) und eine Freundin dazu einladen

Heißes Bad: dazu Kerzen, Tee, Blumen, leise Musik und ein Buch zum Schmunzeln

Sport: bei Laufen/Joggen durch den Wald/in der Natur komme ich schnell wieder zur Ruhe,
  kann mir wieder klare Gedanken mache und mir neue Ziele stecken und tue meinem Körper was Gutes

• Zum Friseur gehen: ein neuer Look und ein gutes Aussehen, stärkt das Selbstbewusstsein
  und hilft mir "Unangenehmes" zu vergessen.

Mit einem guten platonischen Freund einen schönen Abend gestalten (Tanzen gehen, Theater oder ein
  toller Film, nachher noch zusammen sein). Es gibt sie, aufmerksame, einfühlsame Männer, die auch mal ohne
  Ehefrau oder Freundin mit Dir losgehen. "Positive männliche Energie"- das stärkt.

Kontakte zu Gleichgesinnten, weil ich denke, dass auf Dauer nur neue Freunde und Kontakte das Leben
  einer Geliebten und Exgeliebten bereichern
  Mittlerweile in jeder größeren Stadt alle paar Wochen meist Sonntags in wechselnden Lokalitäten:
- Frühstückstreff: www.fruehstueckstreff.de
- Nicht nur für Neue: www.new-in-town.de
- Für jedes Alter was dabei: www.freizeittreff.de
- Für Kulturfreaks mit kleinem Geldbeutel: www.TwoTickets.de

- Für Radfahrer: www.adfc.de
- Für beruflich Engagierte, die ein Netzwerk für berufliche Themen, aber auch für Privates
  (viele interessante Veranstaltungen!)  etablieren wollen: www.xing.de

• Einen Salsakurs besuchen (gibt es mittlerweile in vielen Städten gratis vor Partybeginn).

Saunabesuch

Kosmetikerin buchen

Massage buchen

Spieleabend veranstalten

Puzzle machen

DVD ausleihen

• eine Ausstellung/Museum besuchen

• in die Oper/ins Musical gehen

• Ein gemütlicher Abend vor dem Cheminée. Mit einem guten Buch. Dazu das Adagio des Konzerts f-Moll
  von Bach auflegen. Oder die Goldberg-Variationen. Oder die Violinsonate in A-Dur von César Franck.

• Zum Salsakurs gleich noch einen Bachata-Kurs buchen (Achtung: heiß!)

• Wenn der richtige Blues da ist, hilft RAMMSTEIN ungemein und dann putze ich wie der Teufel und DANACH
  gehe ich "mit der kleinen Nachtmusik" in die Badewanne..

• Selbst Gesichtsmasken kreieren oder für den Körper..4 Esslöffel Honig, sich damit einreiben,
  (in der Badewanne oder auf Handtuch stellen) durch die Körperwärme ist das ein tolles Gefühl.
  Abbrausen, zum Schluss bisschen kälter. Danach Haut wie ein Babypopo.

Im Tierheim einen Hund abholen und laufen, laufen, laufen.

• Sich mit Hunden und Katzen beschäftigen, kuscheln, spielen, Spazierengehen, Schnurrende Katzen
  wirken ungemein beruhigend, - mitgeführte Hunde sind die reinste Kontaktbörse

 

| Seite 1 | 2  |

Foto: Sven Hastedt  aboutpixel.de